Management

Einfach, sicher, transparent – So geht WKZ heute

Mehr lokale Werbung dank automatisierter WKZ-Abwicklung

Wenn man lokale Marketingmaßnahmen mit einer regional übergreifenden Kampagne vereint, dann entsteht höchste Aufmerksamkeit, gekoppelt mit Werbedruck, der zum nächsten Vertriebspartner führt.

Doch wie bekommt man eine solche orchestrierte Kampagne überregional hin? Wie kann man diese aussteuern? Mit Werbekostenzuschüssen! WKZ ist ein sehr wirkungsvolles Mittel, um lokale Handels- und Vertriebspartnern Anreize zu geben, vermehrt CI-gerechte, lokale Werbung zu schalten. Und wer jetzt stöhnt: Aber der Aufwand und die Abwicklung und was ist, wenn verschiedene Budgets genutzt werden können? Das ist viel zu kompliziert. – Wir haben da die Lösung!

Unser WKZ-Modul ist nicht nur seit Jahren erprobt und wird stetig weiterentwickelt, wir passen es zudem auch an die jeweiligen Bedürfnisse unserer Kunden an. So ist es eine echte Alternative zur manuellen WKZ-Abwicklung.

Freigabeprozesse: automatisiert und klar definiert

Wenn nicht klar vorgegeben ist, über welchen Kanal Belege der Prüfstelle zur Verfügung gestellt werden, dann kommen diese via Post, Mail, WhatsApp oder Messenger. Wir lösen dieses Chaos mit unserer intelligenten Upload-Funktion. Klar definierte Kriterien und Prozesse mit automatisierter Statuskommunikation sind für alle Beteiligten transparent und jederzeit nachvollziehbar. Das ermöglicht eine einfache und ressourcenschonende Kontrolle der eingereichten Werbung, auch da automatisierte Freigabeprozesse bei Systembuchungen in Gang gesetzt werden.

Budgets: ideale Ausschöpfung

Viele Vertriebspartner haben nicht nur ein WKZ-Budget, sondern gleich mehrere, manchmal auch mehrere Etats für einzelne Standorte. Die Verwaltung der einzelnen Etats erfolgt automatisiert über das System inklusive der bestmöglichen Ausschöpfung aller Möglichkeiten. Dadurch kann jeder Handelspartner automatisiert immer das Maximum an Werbung herausholen, ohne nachrechnen und „schieben“ zu müssen. Für zufriedene Partner sorgt zudem auch die zeitnahe Kostenerstattung durch automatisierte Übergabe von freigegebenen Aktivitäten an kundeninterne Abrechnungssysteme wie zum Beispiel SAP.

Echtzeitübersichten: übersichtlich und individuell angelegt für Konzern oder Händler

Eine automatisierte Lösung hilft dabei, Transparenz und Übersicht über die Verwendung von Werbekostenzuschüssen zu schaffen. Durch die Überwachung und Protokollierung aller Zuschüsse in Echtzeit kann das Unternehmen einen besseren Überblick über seine Marketingausgaben erhalten und diese besser planen. Dies gilt sowohl für die einzelnen Vertriebspartner und Standorte als auch für den Konzern. Dabei kann der einzelne Nutzer entscheiden, ob er die Auswertungen als reine Zahlen oder grafisch angezeigt bekommen möchte. Das hilft nicht nur beim individuellen Erfassen der Daten, sondern die Ergebnisse können auch in weiterführende Präsentationen sehr gut integriert werden.

Revisionssichere Dokumentationen: abgesichert und rechtssicher

Einhaltung der Aufbewahrungspflicht, fälschungssichere Dokumentation aller Prozessschritte, Überwachung von Compliance-Regeln – all dies passiert automatisiert, sodass auch noch nach 10 Jahren alles nachvollzieh- und einsehbar ist. Ganz ohne menschliches Zutun.

So spart unser WKZ-Modul Zeit, sichert den aktuellen Überblick für alle Beteiligten und schont Ressourcen durch die automatische Abbildung aller Aktionen und WKZ-fähigen Aktivitäten an einem Ort, verbunden mit transparenten und schnellen Freigabeworkflows.

Entdecken Sie die Effizienz unseres WKZ-Moduls! Gerne sprechen wir mit Ihnen über die Optimierungsmöglichkeiten Ihrer Abläufe. Rufen Sie uns einfach an!

Nehmen Sie hier Kontakt auf und stellen Sie Ihre Fragen rund um die Optimierung Ihrer Marketingperformance!

Termin buchen

    * Pflichfelder