News

Immer informiert.

Hier finden Sie Neues über unser Unternehmen, Neuentwicklungen, Kundencases, Veranstaltungen, Presseveröffentlichungen und vieles mehr.

Hyundai automatisiert Workflows im zentralen und lokalen Newsletter-Versand

Wenn Kampagnenmailings von unterschiedlichen Hierarchieebenen und Nutzergruppen ausgespielt und sowohl lokal als auch national distribuiert werden, dann lauern im Prozess von der Erstellung bis zum Versand diverse Fehlerquellen. Es sei denn, man macht es wie Hyundai und setzt auf intelligente Workflows von socoto.

Dubletten oder fehlerhafte Datenübertragung, CI-Konformität, Rechtssicherheit und DSVGO – das sind nur einige Fallstricke und Anforderungen im Prozessverlauf des E-Mail-Marketings, die gute Performance verhindern. Noch komplizierter wird das Ganze, wenn eine Vielzahl individueller Newsletter aus verschiedenen Quellen im Kampagnenrollout generiert werden soll.

Hier helfen Automatisierung und ein perfektes Workflow-Management. Mit dem socoto Newsletter-Tool können Marketingverantwortliche Kampagnen sowohl im Sale als auch im After-Sales koordiniert und individuell anlegen und ausspielen. Hyundai hat in seinem vollumfänglichem Marketingportal das Tool “Newsletter” im Einsatz und nutzt dieses durch verschiedene Nutzergruppen mit unterschiedlichen Hierarchieebenen. 

Verschiedene Zielvorstellungen der unterschiedlichen Nutzergruppen
Von der Marketingzentrale bis zum Handelspartner vor Ort, die Newsletter-Lösung von Hyundai muss unterschiedlichen Nutzergruppen gerecht werden. Während die  Hyundai Marketingzentrale Leads – auf Grund ihres Suchverhaltens auf der unternehmenseigenen Website  - weiterführende Informationen zukommen lässt, aktivieren die lokalen Handelspartner ihren eigenen Kundenstamm mit zielgerichteten Angeboten und lokalen News, von Aktionstagen bis zur Neuwagenvorstellung. Zukünftig werden auch individualisierte After-Sales-Angebote von der Inspektionserinnerung bis zum Räderwechsel ausgespielt. 

Newsletter-Inhalte – individuell, CI-konform und rechtssicher
Der Händlernewsletter zeichnet sich durch CI-Konformität, hohe Individualisierbarkeit und Rechtssicherheit aus. Während Händlerstammdaten bereits automatisiert beim Öffnen der Vorlage einfließen, kann der Händler einzelne Kampagnenelemente nach persönlicher Relevanz auswählen. Entscheidet er sich bei einem Neuwagenangebot beispielsweise für eine Modelvariante, muss er diese nur noch final bepreisen. Automatisierte Workflows sorgen für das Einspielen von entsprechenden Produktdaten und rechtssicheren Emissionswerten.

Automatisiertes, sicheres Datenmanagement
Daten, die automatisiert in die Newsletter-Erstellung einfließen, kommen aus unterschiedlichsten Quellen. 
Produkt- und Emissionsdaten werden ebenso integriert wie zentrale und lokale Adressen. Sowohl Zugriffsrechte, insbesondere bei Adressdaten, als auch Schnittstellen sind zentrales Thema eines sicheren und sparsamen Datenmanagements.

socoto sorgt mit unterschiedlichen Schnittstellen für maximale Datensicherheit, sowohl in technischer, rechtlicher als auch in inhaltlicher Hinsicht. Auch die Integration des Adressabgleichs und des Newsletter-Versands im socoto System sorgt für zusätzliche Sicherheit im Datenmanagement. Sensible Datensätze müssen nicht dupliziert und durch unsichere Kanäle oder an Drittanbieter verschickt werden. Stattdessen kann ein automatischer Abgleich der Versandadressen zur Dubletten-Vermeidung auch zentral erfolgen. Was immer dann besonders relevant ist, wenn sowohl Zentrale als auch Händler zum selben Newsletter Adressen bereitstellen. Der Versand der Händlermailings erfolgt direkt im Hyundai Marketingportal, sodass es zu keinem Datenbreak bei der Übertragung kommt. Auch das Bounce-Management ist hier angesiedelt und erfüllt so die Richtlinien der DSVGO. 
 

Zurück
ihr kontakt zu uns

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.