Planen, steuern, kontrollieren:

Der Marketingprozess mit socoto

Komplexität planen, steuern und beherrschen: Der Marketingprozess mit socoto.

Das socoto Integrated Marketing Management  System (IMMS) unterstützt die gesamte Marketing-Prozesskette:  Budget-, Ressourcen und Kampagnenplanung, Kreation, Umsetzung, Produktion und Distribution der Marketing Assets bis hin zur Analyse und Erfolgsmessung.

 

Ein besonderer Fokus des Systems liegt auf Lösungen für komplexe Strukturen – beispielsweise von Konzernen. Hierbei ist sichergestellt, dass dezentrale Einheiten, wie z.B. Vertriebspartner einfach und schnell im Rahmen des zentralen Markenauftritts individuelle Werbemittel selbst erstellen,  in einem vielfältigen Media-Mix buchen und veröffentlichen können. So kann ein konsistenter Auftritt in allen Bereichen und Medien realisiert werden.

Vorteile des socoto IMMS:

Marketingprozesse werden schneller, flexibler und transparenter.

 

Für Marketingverantwortliche heißt das: die zunehmende Komplexität des Marketings wird beherrschbar.

 

Sie sichern sich minutengenauen Überblick, realisieren nachhaltige Kosteneinsparungen und erleben eine erhebliche Qualitätssteigerung. Und: es entstehen mehr Freiräume für die eigentliche Arbeit  – beispielsweise die Fokussierung auf die neue Kampagne.

Die Hauptmodule sind:

socoto Marketing Planner

  • Unser Modul für strategische Marketing- und Budgetplanung

socoto Marketing Fulfillment

  • Die ganze Welt der Umsetzung von Kommunikationsideen: cross media, cross channel, cross organisation
  • Das Modul Marketing Fullfilment ist der breiteste Bereich des IMMS. Er enthält viele weitere Bausteine, die auch als Stand-alone-Lösungen erfolgreich betrieben werden können.
  • Das beste Beispiel hierfür ist der Baustein „Web-to-Publish“, der eine große Vielfalt an einzelnen Outputmöglichkeiten bietet, unter anderem Print, Drucksachen, Plakat, Online, Radio, POS-TV und Mailings.

Socoto Analytics

  • Auswertung von Daten als Fundament für eine verbesserte Planung

Einzel-Module

Für alle Teilbereiche stehen leistungsfähige Einzel-Module zur Verfügung, die in beliebiger Kombination, und auch als Stand-Alone-Lösungen sinnvoll eingesetzt werden können. 


Natürlich haben diese Einzellösungen wie Web to Publish ihre eigenen Benefits, beispielsweise die Senkung von Lithokosten oder einfache Verfügbarkeit von individuellen, garantiert CD-gerechten Werbemitteln für dezentrale Einheiten oder Handelspartner.

 

Den maximalen Nutzwert erreicht man, wenn das System als ganzheitliches Steuer-Instrument sowohl zur Planung als auch zur Umsetzung und Analyse genutzt wird.

socoto Infrastucture

Unter den Begriff "socoto Infrastructure" fallen die Bestandteile des IMMS, die für sich keine eigenen Module sind, ohne die das System aber nicht funktionieren würde.

 

So wäre das Content Management System (CMS) ohne ein Modul wie socoto Print nicht sinnvoll einsetzbar, andererseits wäre dieses Modul ohne CMS nicht befüllbar.