Integriertes Marketing Management System

Mit Evolution zur Revolution

socoto. In aller Kürze

Seit 1998 entwickeln wir für unsere Kunden leistungsstarke Marketing Management Software.

Das heißt: Wir unterstützen das gesamte Marketing mit intelligenter IT. Die Begrifflichkeiten in diesem Bereich sind vielfältig: Marketing Prozess Optimierung (MPO), Enterprise Marketing Management (EMM) oder auch Marketing Operations Management (MOM).

Allgemein durchgesetzt hat sich aber der Begriff Marketing Ressource Management (MRM).

Aus Kunden wird Können

Wir können heute für uns beanspruchen, der führende Anbieter von Marketing Resource Management-Systemen in Europa zu sein. Die Basis unseres Erfolges sind unsere Kunden, über 34.000 weltweite Anwender, die uns täglich vor neue Herausforderungen stellen.  Für uns eine Quelle der Inspiration, die zu neuen Antworten und besseren Lösungen führt -  und als Teil des Gesamtsystems wieder allen Kunden zugute kommt.

 

Das socoto Integrated Marketing Management System (IMMS) ist also ein evolutionäres System. Obwohl die Erscheinungsformen des IMMS so unterschiedlich wie unsere Kunden sind, die Quelle ist eine gemeinsame:  Wir nennen sie eine „gelebte Schwarmintelligenz“.  

 

"Integrated" nennen wir unser System, weil es alle Teilschritte des Marketingprozesses von der Planung über die Umsetzung bis zur analytischen Auswertung umfasst.

Unser Faible für Fairness

Wir wollen unseren Kunden ein fairer Partner sein. Das macht uns manchmal unbequem, aber immer auch verlässlich – und berechenbar: Wenn wir individuelle Lösungen für knifflige Probleme entwickeln, ist Fairness auch bei Finanziellem oberstes Gebot. 

Unsere Wurzeln: Markenstarke Partnerschaft

Die Ursprünge unseres Marketing Management Systems liegen in der Notwendigkeit, die Einheitlichkeit des Markenauftritts durchgängig in allen Kanälen und auch bei dezentralen oder regionalen Vertriebspartnern zu gewährleisten.  Hierfür wurden „Werbe Tool Boxen“ entwickelt, die es auch ungeübten Anwendern ermöglichen, individuelle Werbemittel zu gestalten und auch zu buchen, die aber dennoch garantiert den Vorgaben des Corporate Design entsprechen. Dieser Bereich, der später unter der Bezeichnung „Web-to-Print“ bekannt wurde, ist die Keimzelle aus der sich ein umfassendes System entwickelt hat, das heute den gesamten Kreislauf der Marketing-Wertschöpfungskette von der Planung und Umsetzung bis zur Auswertung abdeckt.