News

12. Oktober 2017

socoto angelt sich einen dicken Fisch

NORDSEE Deutschland GmbH setzt zur Optimierung ihrer...mehr


9. Oktober 2017

Marketing-Management-Day von socoto: "Branchenübergreifend Zukunft realisieren"

socoto-Kunden, -Partner und Branchenexperten aus den...mehr


20. September 2017

Neue Emissionswertverordnung – Fehlerquellen minimieren

Fehler in Anzeigen sind nicht nur ärgerlich, sondern können wie im...mehr


8. September 2017

Branchenübergreifend Zukunft realisieren

„Branchenübergreifend Zukunft realisieren“ ist das Motto des 6....mehr


6. Juli 2017

socoto Content Management Day: Über den Dächern von Köln

Bereits zum vierten Mal traf sich die socoto Content-Community zum...mehr


1     2     3     4     5     6     7     8     Nächste >    
29. März 2017

IT-Experte Stefan Nummer steigt auf

Der Datenbankspezialist übernimmt die neu geschaffene Position des Bereichsleiters für Datenbankmanagement und Datenanalyse bei socoto, dem international agierenden Anbieter von Marketing-Management-Systemen.

Stefan Nummer, der IT-Experte mit langjähriger Erfahrung im Bereich der Datenbankentwicklung, Datenmodellierung und Bereitstellung zentraler Programmlogik, verantwortet nun als Bereichsleiter die Gebiete Datenbank-Management und Datenanalyse beim weltweit agierenden Softwareanbieter socoto. In der neu geschaffenen Funktion berichtet Nummer direkt an Geschäftsführer Dr. Bernhard Gründer.


„Big Data und Business Intelligence sind die zukünftigen Herausforderungen vor denen wir in der Kommunikationsbranche stehen. Mit Stefan Nummers umfangreicher Expertise sind wir bestens gerüstet, um die zukünftigen Perspektiven effizienter datengetriebener Kommunikation für unsere Kunden voll auszuschöpfen“, so Dr. Bernhard Gründer.
Der neue Arbeitsbereich umfasst sowohl das Performance Management und die Weiterentwicklung der Datenbank-Architekturen als auch die transparente und erfolgsorientierte Informationsbereitstellung im Rahmen von Dashboards und Reportings in den Kundenportalen.


Dabei kennt Nummer Markt, System und Kunden von socoto bestens. Nach einem Studium der Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Trier durchlief der Diplom Betriebswirt und zertifizierte Oracle Professional diverse Stationen bei der Deutschen Bank, Oracle Deutschland, der Deutschen Post AG und Clearstream Luxembourg mit Schwerpunkt Entwicklung und Performance von Oracle-Datenbanken. Seit 2008 ist er bei socoto als Oracle-Datenbankadministrator (DBA) verantwortlich für Installation, Konfiguration und Betrieb der Produktiv-, Test- und Entwicklungsdatenbanken. In der Entwicklung verantwortete er die Datenmodellierung und Bereitstellung zentraler Programmlogik in PL/SQL.


Mit der Forcierung der Themenbereiche Datenmanagement und Datenanalyse ist socoto bestens für die digitale Zukunft im Marketing aufgestellt.